Informationen + Technik von Hallenbau Meenen

Iso-Paneele für Dach und Wand

22 Jan 2018

Iso-Paneele oder Sandwich-Paneele werden von Hallenbau Meenen als Dach- und Wand- Elelemente eingesetzt. Dabei handelt es sich um doppelschalige Verbundelemente mit metallischen Deckschalen. Diese Iso-Paneele Schalen können aus Stahl und in Teilbereichen aus Aluminium bestehen. Die Füllung der Sandwich-Paneele zwischen beiden Deckschalen besteht aus FCKW- und HFCKW-freiem PUR (Polyurethan) oder PIR (Polyisocyanurat)- Hartschaum oder aus steggerichteter Mineralwolle. Der schubfeste Verbund dieser Iso-Paneele von metallischen Deckschalen und Füllung aus PUR/PIR oder Mineralwolle führt zu einem hocheffizienten Bauelement mit statischen und bauphysikalisch hervorragenden Werten.
Neben diesen sehr guten physikalischen Eigenschaften, gibt es eine Reihe Gestaltungsmöglichkeiten in der Oberflächenoptik. Vom Standardelement bis zur LL-Paneele (leichte Linierung) oder ML-Paneele (Micro-Linierung). Aber auch bei den Ral-Farben für die Iso-Paneele ist die Auswahl groß. Sie wird durch eine Polyester-Beschichtung erzielt, wobei der Bauherr aus verschiedenen Qualitäten und Dicken wählen kann.

zur Übersicht


Sandwich-Bauelemente (Iso-Paneele) für den modernen Stahlhallenbau

Sandwich-Bauelemente (Iso-Paneele) als moderner Baustoff für Stahlhallen

Sie sind hier: Infos + Technik Seite drucken Seite Drucken